SMV - Die SchülerMitVerwaltung

Die Schülermitverwaltung (SMV) ist ein wichtiges Gremium unserer Schule. Bestehend aus den Klassensprecherinnen und den von ihnen gewählten Schülersprecherinnen ist die SMV Interessenvertretung unserer rund 1100 Schülerinnen. 

 

Die Schülersprecherinnen vertreten die Anliegen der Schülerinnen in regelmäßigen Treffen mit den Verbindungslehrern und der Schulleitung. Im Schulforum tauschen sie sich zudem mit den Vertretern der Eltern, der Lehrerschaft, der Schulleitung und des Schulträgers über die kleinen und großen Themen des schulischen Zusammenlebens aus.

 

Die SMV unterhält seit Jahren eine Reihe von Arbeitskreisen (Aks), die das Schulleben ungemein bereichern und in denen unsere Mädchen eine Reihe von Kompetenzen erlangen.

 

Die SMV hat bei uns an der Maria-Ward-Schule einen eigenen gut ausgestatteten SMV-Raum, in dem alle Schülerinnen die "SMV-Mädels" in den Pausen oder nach dem Unterricht antreffen können. Im Herbst 2016 gab es für diesen Raum einen neuen Anstrich und neue Möbel!