Aktionstag 2014

 

 

 

 

 

Aktionstag 2014

„Hilfe! Im Pausenhof liegen Menschen ohne Arme und Beine!“

O-Ton Schülerin im Treppenhaus am 26.09.2014

Dabei handelt es sich natürlich nicht um echte Menschen, sondern um Trainingspuppen. An diesen Dummies demonstrierten Schulsanitäterinnen wie eine Herz-Lungen- Wiederbelebung durchgeführt wird. Diese Wiederbelebung, auch Reanimation genannt, kann Menschen, die einen Herzstillstand erleiden das Leben retten und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich wieder vollständig erholen.

Eine weitere Gruppe kümmerte sich an diesem Aktionstag um die stabile Seitenlage. Sie sorgt dafür, dass Bewusstlose, deren Reflexe versagen, nicht ersticken.

Web-Darstellung: Schülergruppe MWS-Homepage CF