Schüler helfen Schülern - Unser Tutorensystem
Das neue Betreuungsprogramm der Maria-Ward-Schule für die Schülerinnen der 5. Klassen
 
Schülerinnen aus den Klassen 8 – 10 treffen sich einmal in der Woche mit ihren „Schützlingen“, um diesen nicht nur allgemein mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sondern sie auch in den Kernfächern Englisch und Mathematik gezielt zu unterstützen. Spiel und Spaß sollen dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen.
 
Die Schülerinnen, die sich ehrenamtlich für dieses Betreuungsangebot engagieren, haben eine Tutorinnenschulung absolviert, bei der sie über Spielepädagogik, gruppendynamische Strategien, Arbeitstechniken mit Kindern sowie über Rechtsfragen informiert wurden. Zusätzlich erhielten sie im Rahmen einer fachlichen Schulung Tipps für methodische Vorgehensweisen in den jeweiligen Fächern.
 
Angelika Jäkel
(Unterstufenbetreuerin)
Impressionen der Tutorinnenschulung
Impressionen von der Tutorinnenschulung am 26.11.1011 ca 30 Schülerinnen der Klassen 8-10 Es geht dabei nicht nur ernst zu.