Jamestown

 

9a 1 Jamestown

 

History in a shoebox

How did the United States of America become what they are today?

Why are there celebrations on the 4th of July?

What is the real story behind Pocahontas?

And what was the Boston Tea Party all about?

 

Diesen und anderen Fragen gingen die Klassen 9a und 9b des Gymnasiums im Englischunterricht auf den Grund. Im Fokus standen unter anderem die Entstehung der Vereinigten Staaten von Amerika, der „Gold Rush“ und damit verbundene Strom der Pioniere in den noch unzivilisierten Westen, aber gleichzeitig auch die nicht immer friedlichen Begegnungen zwischen amerikanischen Ureinwohnern und weißen Siedlern.

 

Nach der Recherche- und Arbeitsphase wurden die erarbeiteten Ergebnisse natürlich – auch als Vorbereitung für die im Juni anstehende mündliche Schulaufgabe – im Klassenverband vorgestellt. Ausgangspunkt der Präsentation waren dabei statt Poster oder PowerPoint etwas andere, alltäglichere Produkte: Schuhkartons. Als einzige Vorgabe galt, das Thema anhand mindestens sechs verschiedener „Items“ zu veranschaulichen – und die Ergebnisse sind absolut sehenswert und viel zu schade, um „nur“ im Klassenzimmer zu verbleiben.

 

Zusammen mit erklärenden Info-Texten werden die Kartons in nächster Zeit im Schulhaus zu sehen sein.

 

Bewundern Sie schon jetzt an dieser Stelle die kreativen Ergebnisse der Projektarbeit „History in a shoebox“!

 

Weitere Bilder

 

9a 3 Boston

 

 

9a 4 Declaration

 

 

9a 5 Journey west

 

 

9a 6 Natives white settlers

 

 

9b 3 Washington

 

 

9b 4 Declaration

 

 

9b 6 Natives and settlers a

 

 

9b 6 Natives and settlers b

 

 

9b 8 Natives

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung