Bild

 

Bericht

Französisch-Luft schnuppern an der Maria-Ward-Schule

 

Am Donnerstag, dem 22. März 2018 freuten sich die Schülerinnen der 5. und 7. Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums über den Besuch der Französin Maryse Lhommet. Die europäische Freiwillige des Partnerschaftsreferates des Bezirks Unterfranken war der Einladung der Lehrkraft Eva Kleinschnitz gefolgt.

 

Die junge Französin, die aus der Normandie stammt, ermöglichte den Schülerinnen je eine Schulstunde lang Französisch-Luft zu schnuppern, indem sie ihnen ausschließlich in französischer Sprache erklärte, wie man sich auf Französisch vorstellt und über seine Herkunft und Vorlieben sprechen kann. Anschließend hatten die Schülerinnen ausgiebig Gelegenheit, die besprochenen französischen Sätze auszuprobieren, was ihnen sichtlich Spaß bereitete und hoffentlich auch bei der Entscheidung zur Wahl der zweiten bzw. dritten Fremdsprache weiterhelfen konnte.

 

Merci beaucoup, Maryse, für den Ausflug in die französische Sprache!

Text und Foto: Eva Kleinschnitz

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung