Lyon-Fahrt 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Partnerschule in Lyon / Frankreich

Die Maria-Ward-Schule (Gymnasium) hat eine französische Partnerschule in Lyon, das "Lycée Ampère".  Es findet regelmäßig ein Austausch statt, vor allem für die 10. Klasse des sprachlichen Zweiges.

Im März verbringen unsere Schülerinnen eine Woche in Lyon, und im Mai kommen die Franzosen zu uns. Diese Begegnung ist eine große Bereicherung für die Mädchen, nicht nur in sprachlicher Hinsicht, sondern auch kulturell und menschlich. Sie waren beeindruckt von der Offenheit und Gastfreundschaft, die sie in den Familien ihrer „corres“ erfuhren.

Programmpunkte waren eine Besichtigung der Schule und Teilnahme am Unterricht, Stadtführungen in der Altstadt, in den Halles Paul Bocuse, im Viertel Croix-Rousse, auf dem Hügel Fourvière mit der sehenswerten Kirche und im modernen Viertel Confluence, dessen Museum durch eine ausgefallene Architektur besticht. Höhepunkte waren auch die „traboules“ – besondere Durchgänge zwischen den Straßen und Hinterhöfen – und die faszinierenden Wandmalereien. Die Wochenenden verbrachten die Mädchen in den Gastfamilien und lernten so ein Stück Leben in Frankreich kennen. Frau Jäkel und Frau Müller begleiteten die Gruppe.

Text: Angelika Jäkel, Monika Müller

Bilder: Monika Müller

Web-Darstellung: Schülergruppe MWS-Homepage AG; AL