Reformationsprojekt

Reformation - ein Projekt in der Maria Ward Schule


Als Hinführung auf das 500-jährige Reformationsjubiläum am 31.10.2017 in ca. wöchentlichem Wechsel an Schauwänden im 1. Stock des Altbaus und im Glasvorbau zur Hauskapelle kurze Impulse bestehend aus Texten, Bildern,  Informationen im  Frage-Antwort-Stil, Cartoons u. ä. präsentiert.  In den verschiedenen Stationen wurde verdeutlicht, was der Thesenanschlag Martin Luthers damals in religiöser, politischer und kultureller Hinsicht in  Gang gesetzt hat und welche Bedeutung die reformatorische Erkenntnis für die Christen heute haben kann. Dabei stand vor allem das Konfessionsverbindende zwischen der evangelisch-lutherischen und der katholischen Kirche und der Glaube an den gemeinsamen Herrn Jesus Christus im Vordergrund.


Ziel dieses ökumenischen Projekt an der Maria Ward Schule war es, den Glauben der Schülerinnen in ihrer jeweiligen Konfession zu stärken, sich in versöhnter Verschiedenheit aneinander zu bereichern und nach außen geschwisterliche, christliche Einheit zu zeigen. 


Höhepunkt und Abschluss war der außergewöhnliche ökumenische Gottesdienst am Freitag, den 27.10.2017, dem letzten Schultag von den Herbstferien und 4 Tage vor dem 500. Hier trafen unsere Schülerinnen auf Maria Ward, Martin Luther und dessen Frau Katharina von Bora.


Heike Kellermann-Rupp, Andrea Marquardt, Klara Warmut, Sandra Wüst


19 Augsburger Religionsfriede

18c: Vorschlag für einen kreativen Umgang mit der Bibel
18b: Die Luther-Bibel als App
18a: Die Bibel - übersetzt für die Menschen von heute
17: Luther übersetzt die Bibel aus dem Griechischen ins Deutsche
16: Luther wird auf die Wartburg entführt
15b: "Hier stehe ich, ich kann nicht anders."
15a: Luther auf dem Reichstag zu Worms 1521

 

14: ...und wie geht es nach dem Thesenanschlag weiter?
13: Die beiden Künstler der Figuren: Angelika Kolbert und Werner Kiesel

12: Maria Ward, Martin Luther, Katharina von Bora- drei wichtige Figuren beim Transport im Aufzug der MWS

11: Die Lutherrose - Ein Wappen als Merkzeichen für den Glauben

10: Die 95 Thesen - Geburtsstunde der Reformation am 31.10.1517

9: Ablasshandel - Das Geschäft mit der Sündenvergebung

8b: Detail: Welcher Weg führt zu Gott - Fasten? Heiligenverehrung? Geißeln?

8a: Luther im Kloster - Welcher Weg führt zu Gott?

7: Zeitungsartikel Main-Echo vom 7.2.2017 "Gemeinsam unterwegs"

6. Kult-Kunst-Kitsch-Kommerz?

5. Luther geht ins Kloster

4. Schule zur Zeit Luthers

3: Wie waren die Eltern von Martin Luther?

2: Was heißt "Reformation"?

1: Reformationsjubiläum -warum?

500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation



... jede Woche wird ein neuer Aspekt beleuchtet.