Projekt Adventsmarkt

                  

 

Am Adventsmarkt der Maria-Ward-Schule zeigten wir einen amerikanischen Weihnachtsfilm Christmas Vacation – natürlich auf Englisch, mit englischen Untertiteln. Dazu gab es stilecht Cookies und Popcorn. Schülerinnen der Q 11 unterstützten Frau Müller bei der Organisation. Thank you, girls! Merry Christmas!

Text: Monika Müller

Fotos: Andrea Scholz

Web-Darstellung: Schülergruppe MWS Homepage 

Amerikanischer Besuch in der Klasse 8a

  

 

Im November 2016 gab es ein besonderes Erlebnis für die Klasse 8 a: Die Familie Marshall mit vier Jungs im Alter zwischen 4 und 9 Jahren war bei einer Schülerin zu Besuch und hatte Lust, eine deutsche Schulklasse kennenzulernen.  

Wir waren sofort begeistert! In 45 Minuten erfuhren die Mädchen, dass Englisch wirklich eine Sprache ist, die Menschen verbindet, und wie bereichernd es ist, mit Menschen aus anderen Teilen unserer Welt zu sprechen. Themen waren Tiere und Weihnachtstraditionen, Sport und Hobbys, das Alltagsleben und die Politik.

Wir fühlten, wie vieles uns über Weltmeere hinweg verbindet. Völkerfreundschaft und Offenheit sind wichtige Erziehungsziele in unserer Schule. Und wir fanden es schön, zusammen zu lachen.

A very big thank you to the whole Marshall family for being our guests. It was such a pleasure to meet you! Do come again some day, the lovely parents and the four fantastic boys Aiden, Ethan, Gavin and Nolan.

 

Text: Monika Müller

Fotos: Silke Jakob

 

 
Briefkontakte nach Indien

Wozu lernt man eigentlich im Englischunterricht, wie man eine Email oder einen Brief verfasst? Genau! Damit man tatsächlich Brieffreundschaften in aller Welt aufbauen kann. Seit mittlerweile zwei Jahren hält sich ein reger Austausch mit Schülerinnen im Vaduz Balika Home in Bokarpada nahe Mumbai (Indien). Schülerinnen der Unterstufe haben so bereits erfahren können, wie gut sie ihr Englisch einsetzen können. So erweitern die Brieffreundschaften nicht nur Englischkenntnisse, sondern fördern auch das Verständnis für ein völlig fremden Kulturkreis!

 

Text: Karin Herrmann



London

          

 

Schülerinnen der 7. Klasse gestalten Poster zum Thema London und halten dazu kurze Referate. So wird die britische Hauptstadt in unserem Klassenzimmer lebendig. Teamarbeit, kreatives Gestalten und freies Sprechen vor der Klasse werden geübt und machen den Mädchen Spaß.


Fotos: Monika Müller

Projektarbeit in der 6. Klasse

 

Wie gestalte ich ein Referat auf Englisch richtig? Wie verliere ich die Angst vor dem freien englischen Reden vor der Klasse? Und wie schaffe ich das alles ohne die Hilfe von Eltern?

Das sind derzeit die Fragen, mit denen sich die Klasse 6a beschäftigt. In kleinen Schritten und in Teamarbeit bereiten sich die Schülerinnen auf ihre ersten kleinen Kurzreferate vor. Dabei wird unter anderem die Kernkompetenz der Benutzung eines Wörterbuchs bzw. des Internets für die Erstellung eines Textes eingeübt. Für die Recherche nutzen wir unsere Schülerbücherei mit ihren vielfältigen Möglichkeiten.

 

 

Text und Foto: Karin Herrmann

 

USA im Fokus der Q11

 

   

 


       

Aktuelle Geschehnisse, wie die Präsidentenwahlen in den USA 2016, werden im Unterricht der Oberstufe auf vielfältige Weise behandelt. U. a. erstellen die Schülerinnen Poster in Gruppenarbeit. Das Thema American Dream wird lebendig und anschaulich, indem jede Schülerin sich eine Person aussucht und sie dem Kurs präsentiert. In Verbindung mit kurzen Videos und Songs zeigt sich so die Bandbreite dieses Begriffs in den USA von heute und in jüngerer Vergangenheit. Teamarbeit und Präsentationstechniken werden immer wieder geschult.

 

Text und Fotos: Monika Müller

Graphik: The Sun (UK)

 
Role plays and group work

       

 

Der Englischunterricht umfasst eine Vielzahl an Projekten. Besonders beliebt sind Gruppenarbeiten und role plays. Das unterstreicht die Bedeutung von Teamarbeit und der mündlichen Kompetenz – Sprechen, Hören, Interaktion. Und Spaß macht es auch!


                      

 

       

 

Fotos: Andrea Scholz