Poole Fotos

~Anreise


~Calais

~Bournemouth I


~Bournemouth II

~Bournemouth III

~Bournemouth VI

~Dorset Tour I

~Dorset Tour II

~Dorset Tour III

~Dorset Tour VI

~Kingston Lacey

~London I

~London II

~London III

~London VI

~Oxford I

~Oxford II

~Oxford III

~Oxford VI


~Portsmouth I

~Portsmouth II

~Sandbanks

~Schule I

~Schule II

~Stonehenge I

~Stonehenge II

~Winchester

~Heimreise I

~Heimreise II

Poole

Nicht einfach irgendeine Sprachreise – ein unvergessliches Erlebnis

Ich fahre inzwischen zum vierten Mal mit. Es gibt einige, die zwei- oder vielleicht auch dreimal mitfahren, aber nur manche entscheiden sich, auch ein viertes Mal die Reise anzutreten. Mich haben schon viele gefragt „Warum? Warum zum vierten Mal? Da sieht man doch gar nicht Neues und teuer ist es auch!“
Ich leugne nicht, dass diese Reise ein klein wenig geldraubend ist, dennoch leugne ich auch nicht, dass sie ihr Geld allemal wert ist.

Als ich in der siebten Klasse das erste Mal mitgefahren bin, hat mich alles fasziniert, die englische Landschaft, die Städte, das Leben in einer Gastfamilie, einfach alles.
Das zweite Mal entdeckt man viel mehr, man versteht mehr und man lernt mehr dazu.
Beim dritten Mal hatte ich schon viele Erfahrungen gesammelt und konnte sie mit anderen teilen, außerdem konnte ich mehr auf Details bei den Ausflügen achten, da ich die Grundinformationen schon hatte.

Damit ich hier jetzt nicht nur von den vergangenen Fahrten erzähle, komme ich jetzt zu meiner vierten Reise nach Poole und den Gründen sie anzutreten.
Wenn ich gleich am Anfang beginne, habe ich einen ziemlich guten Grund von einigen hier im Bus gehört, dem ich  nur zustimmen kann. Alleine die Busfahrt ist es wert nach England zu fahren! Hört sich jetzt etwas komisch an, denn wie soll eine knapp 15 Stunden andauernde Fahrt spaßig sein? Ich erkläre es euch.
Schon auf der Hinfahrt lernen wir uns langsam alle kennen, haben unseren Spaß und natürlich lernen wir auch unseren Busfahrer für die kommenden Tage, Gino, kennen, oder treffen ihn wieder.
Wenn ich mich jetzt mehr auf die Woche in England beziehe fällt mir noch etwas ein.
Es ist einfach ein tolles Erlebnis, in einer Gastfamilie zu leben. Ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich mich selbst und andere dabei beobachte, wie sie sich in die Gastfamilie einleben. Anfangs kennt man sich kaum und traut sich oft nicht so ganz, mit im Grunde genommen wildfremden Leuten zusammen zu sitzen und zu reden und am Ende der Reise kann man sich kaum von ihnen trennen, weil man nun so vertraut mit ihnen ist.
Zuletzt möchte ich noch London als Grund nennen, mehrmals nach Poole zu fahren. Es ist, wie man sich sicher vorstellen kann, eine riesige Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, bei der man bei einem Besuch gar nicht die Chance hat alles zu sehen. Wenn man das erste Mal mitfährt, macht man für gewöhnlich die basic tour, bei der die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Big Ben, London Eye, Buckingham Palace und Westminster Abbey „abgeklappert“ werden. Dieses Jahr habe ich eine andere Tour gemacht, bei der ich beim Globe Theatre, der Tower Bridge und St. Paul‘s Cathedral war. Zuletzt treffen wir uns alle immer im Covent Garden zum Souveniershopping.
Wenn euch manche der Namen jetzt nichts sagen, keine Sorge, wenn ihr nach Poole fahrt lernt ihr das alles kennen!
Mein letzter Grund diese vierte Reise anzutreten ist, dass dies eventuell die letzte Poolefahrt für mich gewesen ist, da ich nun mit dem Eintritt in die Oberstufe nicht mehr mitfahren kann.
Ich kann nur noch einmal betonen, dass Poole unvergesslich ist!

Vielen Dank sage ich an unsere englischen Lehrer, die uns die Geschichte, Kultur und Sprache Englands ein wenig näher gebracht haben, auch danke ich Mrs. Rees für die Planung der Reise und Frau Scholz und Herrn Heßler ebenfalls für die Planung, aber auch für die erfolgreiche Durchführung dieser wundervollen Fahrt. Vielen Dank auch an unseren English Leader Eva Scholz für die englischsprachige Begleitung unserer Tour und natürlich auch an Gino, den besten Busfahrer der Welt.

Text: Anne Z., 10b; Bilder: Frau Scholz;  Web Darstellung: MWS-Homepage; LG, AL