Eindrücke

Ausflug nach Portofino

 

Arbeitssitzung

 

Fotos: A. Scholz

Erasmus Projekt - Upcycle Europe

Ciao Italien!

 

Im Rahmen des aktuellen, von der EU geförderten Erasmus+ Projekts „UPCYCLE EUROPE“ fuhren die beiden leitenden Lehrkräfte des P-Seminars U. Reidl und A. Scholz Anfang November zu einem dreitägigen Arbeitstreffen nach Genua. Das Hauptziel des Treffens mit den Kollegen aus Litauen, den Niederlanden und Italien war, das zweite Jahr des Projekts inhaltlich genauer zu planen und zu koordinieren. Aber auch der Austausch von im Unterricht genutzten digitalen Werkzeugen stand auf dem Programm.

 

 

Für UPCYCLE EUROPE werden die Schülerinnen und Schüler im ersten Halbjahr in erster Linie ihre Heimatstädte hinsichtlich ungünstiger Fahrradverkehrsführungen untersuchen und gezielte Verbesserungsvorschläge den jeweiligen Stadtverwaltungen vorstellen. Im zweiten Halbjahr geht es um das Thema Motivation mit dem Ziel, möglichst viele Mitschüler, Lehrer, Familienmitglieder und Freunde zum Radfahren zu ermuntern.

 

Die Ergebnisse werden jeweils bei internationalen Treffen mit allen Partnerschulen zunächst im Januar in den Niederlanden und später im März in Genua präsentiert werden.

 

Neben den inhaltlichen Aspekten geht es natürlich bei allen Treffen auch um soziale Kontakte und die Kultur des jeweiligen Gastlandes. So hatten die Teilnehmer des Lehrertreffens Gelegenheit gemäß des Projektmottos per E-Bike die nähere Umgebung Genuas zu erkunden. Dieser Ausflug überzeugte alle von der Schönheit Liguriens und schürte die Vorfreude auf ein Wiedersehen im März.

 

Andrea Scholz

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung